Deutschmeistermarsch

 

„Mir san vom K und K Infanterie-Regiment Hoch und Deutschmeister Numm´ro vier“ ist der Refrain eines der bekanntesten österreichischen Musikstücke, des Deutschmeister Regimentsmarsches - auch Deutschmeistermarsch genannt.

 

Dieses Jahr fand mittlerweile zum 6. Mal der Deutschmeistermarsch statt. Das Jägerbataillon Wien 1 "Hoch- und Deutschmeister" und der Verein der Freunde des Deutschmeisterbataillons laden hier jährlich alle Kameraden, Freunde und Verwandte herzlichst zum mitmachen ein.

Nach erfolgreichen Märschen im Umland von Wien, stand dieses Jahr etwas Anderes auf dem Programm:

 

"Ein Marsch durch Wien", besondere Orte mit Deutschmeister-Bezug wurden besucht.

Start und Ziel war dieses Jahr am Sitz des Deutschen Orden in der Singerstraße 7. Nach der Begrüßung durch den Bataillonskommandanten Oberst Koroknai wurden wir herzlichst vom Hausherrn, dem Hochmeister des Deutschen Ordens, mit einer Stärkung begrüßt. Daran anschließend fand die Segnung der Teilnehmer und des "Deutschmeister"- Signalhorns statt. Pünktlich um 09:00 Uhr starteten die Marschgruppen zu den erkundeten Plätzen in der Donaumetropole Wien los. Mehrere Labestationen am Weg erleichterten trotz "Kaiserwetters" das halten des Marschtempos. Alle, fast alle, erreichten Blasenfrei den Zielort.

 

Im schönen Innenhof des Deutschen Ordens bei Deutschmeisterbier und Gulasch fand der Tag nach der Rückkehr ein geselliges Ende.

Unsere Wandernadel konnte im Anschluss käuflich erworben werden

Deutschmeister Marsch Abzeichen
Deutschmeister Marsch Abzeichen