Weihnachtsfeier der 2. Jägerkompanie

Wie jedes Jahr beging die 2. Kompanie die traditionelle Weihnachtsfeier im schwarzen Raben, dem Lokal unseres lieben Kameraden Richard Timel. Der Kompaniewirt versorgte seine Kameraden mit köstlichen Speisen wie dem berühmten „Rabenburger“ und seinem hauseigenen Bier!

 

Hauptgesprächsthema war die gerade zu Ende gegangene Milizübung im November, bei entspannter und heiterer Stimmung wurden laufend Anekdoten über diese zum Besten gegeben. Alle Anwesenden hatten sichtlich Spaß und genossen die Gespräche und Zeit mit den Kameraden.

 

Während des Abends wurde der langjährige Kompaniespieß, Christian Schachner, offiziell verabschiedet, mit Ende der letzten Übung hat er sich entschieden die Funktion des DfUO´s niederzulegen. Er hat immer enorm viel Herzblut in die Kompanie investiert und seine Aufträge erstklassig erfüllt, der Kompanie wird er in Zukunft „in irgendeiner Art und Weise“ wie er selbst sagt erhalten bleiben.

 

Die Weihnachtsfeier und somit der Jahresabschluss fand weit nach Mitternacht ein erfolgreiches Ende!